Start
Login
AGB

Diese Vertragsbedingungen sind Bestandteil des Erstvertrages sowie etwaiger Ergänzungs- und Folgevereinbarungen. Der Auftraggeber verzichtet auf die Geltendmachung eigener Einkaufs- und Geschäftsbedingungen. Für den Abschluss von Software-Lizenzvereinbarungen gelten gesonderte Bestimmungen.

Vertragsschluss
Ein gültiger Vertrag kommt erst durch eine Auftragsbestätigung der Quas GmbH zustande. Zusatz- und Änderungsvereinbarungen bedürfen stets der schriftlichen Bestätigung durch die Quas GmbH.

Lieferungen und Leistungen:
Liefertermine sind, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, unverbindlich. Die Quas GmbH ist zu Teillieferungen bzw. Teilleistungen berechtigt und kann mit der Durchführung der Lieferungen und Leistungen ganz oder teilweise Dritte beauftragen.

Leistungsverzögerung
Wird die Quas GmbH an der rechtzeitigen vertragsgemäßen Lieferung der Produkte oder der rechtzeitigen vertragsgemäßen Leistungserbringung durch Energiemangel, Verkehrsstörungen, Streik, Aussperrung, höhere Gewalt oder Lieferstörungen beim Hersteller, Lieferanten oder Subunternehmer behindert, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen.

Wird die Vertragserfüllung aus den oben genannten Gründen ganz oder teilweise unmöglich, so wird die Quas GmbH von ihrer Lieferpflicht und der Kunde von seiner Zahlungsverpflichtung frei. Der Kunde kann vom Vertrag zurücktreten bzw. den Vertrag kündigen, wenn die Quas GmbH sich in Verzug befindet.

Der Kunde kann nach Überschreitung eines unverbindlichen Liefertermins oder einer unverbindlichen Lieferfrist die Quas GmbH schriftlich auffordern, binnen einer angemessenen Frist die Leistung zu erbringen. Durch diese Mahnung kommt die Quas GmbH in Verzug. Die schriftliche Nachfristsetzung kann den Hinweis enthalten, dass der Kunde die Abnahme des Leistungsgegenstandes nach Ablauf der Frist ablehne. Nach erfolglosem Ablauf der Nachfrist ist der Kunde berechtigt, durch schriftliche Erklärung vom Kaufvertrag zurückzutreten oder Ersatz des ihm entstandenen Schadens verlangen. Befindet sich die Quas GmbH mit der Lieferung eines Teils der Produkte in Verzug und kann der Kunde die anderen Produkte davon unabhängig nutzen, ist der Kunde lediglich zu einem entsprechenden teilweisen Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Gerät der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, ist die Quas GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% Punkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz (p. a.) zu verlangen.

Zurückbehaltung und Aufrechnung
Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur geltend machen, soweit es auf Ansprüchen aus diesem Vertrag beruht. Er ist zu einer Aufrechnung gegen Ansprüche der Quas GmbH nur berechtigt, wenn die Quas GmbH die Forderung anerkannt hat. Ist der Kunde mit der Bezahlung einer Lieferung oder Leistung aus der Geschäftsverbindung in Verzug, ist die Quas GmbH berechtigt, Lieferungen oder Leistungen zurückzuhalten, ohne zum Ersatz eines etwa entstehenden Schadens verpflichtet zu sein.

Eigentumsvorbehalt
Die Produkte bleiben bis zur Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum der Quas GmbH. Der Kunde darf Produkte nur mit schriftlicher Zustimmung der Quas GmbH veräußern, vermieten, verpachten oder sonst darüber verfügen, solange die Produkte Eigentum der Quas GmbH sind. Insbesondere ist der Kunde nicht zu Sicherungsübereignung und Verpfändung der Produkte berechtigt.

Zahlung der Vergütung
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der am Tage der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer. Zahlungen werden mit der Lieferung/Leistung fällig, soweit nicht im Einzelfalle Abweichendes vereinbart ist. Teillieferungen sind vom Kunden zu bezahlen, soweit sie bereits vor vollständiger Lieferung selbständig genutzt werden können.

Mitwirkung des Kunden
Eine rechtzeitige und vertragsgemäße Leistung ist der Quas GmbH nur möglich, wenn der Kunde seinen Mitwirkungspflichten rechtzeitig nachkommt. Neben der eventuell erforderlichen Vorlage des Pflichtenheftes und der Organisationsabnahme wird der Kunde die Quas GmbH unverzüglich mit allen Informationen versorgen, die zur vertragsgemäßen Leistungserbringung durch die Quas GmbH erforderlich sind.

Ein etwaiger Mehraufwand, der der Quas GmbH dadurch entsteht, dass Angaben nicht rechtzeitig, unvollständig oder unrichtig gemacht werden, geht zu Lasten des Kunden. Befindet sich der Kunde mit Mitwirkungspflichten in Verzug, so kann die Quas GmbH ihm schriftlich und unter Androhung der Kündigung eine angemessene Nachfrist setzen. Bei fruchtlosem Fristenablauf kann dem Kunden gekündigt werden. Die bis dahin von der Quas GmbH erbrachten Leistungen sind zu vergüten.

Abnahme
Alle Leistungen der Quas GmbH gelten, wenn sie vom Kunden nicht ausdrücklich angenommen werden, spätestens vier Wochen nach Erbringung als abgenommen, es sei denn, dass zuvor ein erheblicher Mangel nachgewiesen wird. Dem Kunden verbleibt das Recht, bis dahin unentdeckte Mängel innerhalb der Gewährleistungsfrist geltend zu machen.

Gewährleistung
Der Kunde kann Minder- und Fehlleistungen sowie sofort erkennbare Mängel nur innerhalb 8 Tagen nach Erbringung der Leistung beanstanden. Sämtliche Beanstandungen haben schriftlich zu erfolgen. Die Gewährleistungspflicht beträgt sechs Monate. Bei berechtigter Beanstandung behebt die Quas GmbH die Mängel nach ihrer Wahl durch kostenlose Instandsetzung oder durch Ersatzlieferung.

Die Quas GmbH behält sich vor, bis zur endgültigen Behebung eine Zwischenlösung zur Umgehung der Mängel bereitzustellen. Bei Fehlschlagen der Instandsetzung oder Ersatzlieferung, oder, falls die Zwischenlösung keine im Wesentlichen vertragsgemäße Nutzung der Produkte ermöglicht, kann der Kunde die Quas GmbH eine angemessene Nachfrist setzen. Nach fruchtlosem Fristablauf kann er nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Die Gewährleistungspflicht entfällt, soweit Mängel nicht reproduzierbar sind oder darauf beruhen, dass der Anwender oder von der Quas GmbH nicht beauftragte Dritte Änderungen vorgenommen haben.

Haftung von Quas GmbH
Über die in diesen Bedingungen ausdrücklich geregelten Ersatzansprüche hinaus haftet die Quas GmbH gleich aus welchem Rechtsgrund nur, soweit ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder einer für die Erreichung des gesamten Vertragszwecks entscheidenden Verpflichtung gesetzlich zwingend gehaftet wird. Dies gilt auch für eventuelle Haftung wegen Verschuldens bei Vertragsschluss, fehlerhafter Beratung oder Einweisung, oder wegen Verletzung vertraglicher Nebenpflichten. Die Haftung für den Verlust eventuell verlorener Daten ist in jedem Fall ausgeschlossen, wenn der Kunde nicht entsprechend den Hinweisen der Quas GmbH bzw. im üblichen Umfang Datensicherung betrieben hat.

Datenschutz
Die Quas GmbH beachtet die deutschen Datenschutzbestimmungen und geht mit den persönlichen Daten des Kunden vertraulich um. Ohne die ausdrückliche Zustimmung werden die Daten des Kunden ausschließlich im Rahmen der Geschäftsbeziehung per EDV-Anlage gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an mit der Lieferung beauftragte Unternehmen erfolgt nur soweit die Auftragsabwicklung dies erforderlich macht. Darüber hinaus werden die Daten streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht.

Schlussbestimmungen
Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen - gleich aus welchem Rechtsgrund - unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Wir über uns
Philosophie
Individuelle und innovative Produkte von höchster Qualität, Kundenzufriedenheit und langfristige Kundenbindung zeichnen uns aus.

Quas-Partner
H.M.C Consulting, Vollersode
EGROH e.G., Homberg/Ohm
SaniKonzept AG, Dierdorf


Projektarbeit
Projektumsetzung Websites
Die Quas setzt Projekte im Full Service um von der Konzeption, zur erstellten Website und Einweisung arbeiten wir mit Ihnen zusammen.

Projektumsetzung Programme
Die Quas setzt Projekte im Full Service um, von der Konzeption zum erstellten Programm und der Schulung der Mitarbeiter arbeiten wir mit Ihnen zusammen.

Navigation
Suche
Sitemap
Rundgang
Zurück
Login

Schnellwahl
Quas-Definition
Websites
Programme
Quas-Partner
Hintergrund
AGB
Impressum
Datenschutzhinweis
Kontakt
Pressemitteilungen
Stellenangebote
Quas EKV

Management (intern)
Statistik
Formulare
Präsentationen
Web-Mail
Projekte
Fallstudien
Abrechnung
Dokumente